Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Exklusiv für Mitgliedsvereine: Ausflug zum Haus der Essener Geschichte

AlleVerbund-News

Sehr geehrte Mitgliedsvereine,

nach unserem erfolgreichen Besuch der Villa Hügel, setzen wir unsere Reise durch die Geschichte der Stadt Essen fort. Wir freuen uns, Sie im Namen des Arbeitskreises Kultur, Sport und Jugend zu einem spannenden und lehrreichen Ausflug ins "Haus der Geschichte" in Essen einzuladen, welches einen Einblick in die bewegte Vergangenheit unserer Stadt bietet.

Das "Haus der Geschichte" ist ein wichtiger Ort für alle, die mehr über die Geschichte unserer Stadt erfahren möchten. Es bietet eine reiche Sammlung von Kunstwerken, Dokumenten und Ausstellungen, die die Entwicklung Essens im Laufe der Jahrhunderte veranschaulichen. Von den industriellen Wurzeln bis zur modernen Metropole, werden wir in die Vergangenheit eintauchen und verstehen, wie Essen zu dem wurde, was es heute ist.

Hier sind die Details der Veranstaltung:
Freitag, 27. Oktober 2023 um 16:00 Uhr
Haus der Essener Geschichte (
Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen)

Um die Organisation zu erleichtern, möchten wir gerne im Voraus wissen, wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, damit wir die Fahrtickets für Sie organisieren können. Wir treffen uns am 27. Oktober um 15:15 Uhr am KD 11/13 (Karl-Denkhaus-Straße 11, 45329 Essen). Von dort aus fahren wir gemeinsam zum Haus der Essener Geschichte. Für alle anderen Teilnehmer*innen, die individuell anreisen möchten, besteht die Möglichkeit, sich um 16:00 Uhr direkt am Eingang des Hauses der Essener Geschichte zu treffen.

Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Anmeldung bis spätestens zum 20. Oktober 2023 erforderlich ist.

Um sich anzumelden, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

Wir freuen uns darauf, Sie am 27. Oktober 2023 um 16:00 Uhr am Haus der Essener Geschichte begrüßen zu dürfen!

Mit besten Grüßen

Sadik Cicin
Stellvertretender Vorsitzender des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.
Leiter des Arbeitskreises Kultur, Sport und Jugend

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.