Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsdetails

Depression - wir reden darüber - Veranstaltungsreihe in deutscher und türkischer Sprache

01.09.2022 18:00

AlleEssenVeranstaltungen

Ende August beginnt eine Veranstaltung für Betroffene und Angehörige von Depression in deutscher sowie türkischer Sprache. Die Verantsaltungsreihe bietet unter anderem Informationen, teilt Erfahrungen und bietet Selbsthilfe-Angebote an.

Die Termine finden immer Donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr statt.

Termine:

25.08.2022 - Depression - Wir reden darüber - in türkischer Sprache

01.09.2022 - Schlecht drauf oder deppresiv?

08.09.2022 - Wege aus dem Tief.

15.09.2022 - Wie gehe ich als Angehöriger mit der Erkrankung um?

Nähere Informationen zu den Veranstaltungsterminen und -inhalten erhalten Sie im beigefügten Flyer.

 

Veranstaltungsort:

Zentrum 60Plus Essener Norden

Hövelstr. 71, 45326 Essen

 

Anmeldung:

Zentrum 60Plus Essener Norden, Tel: 0201 84 32 05 45, Antje.Behnsen(at)ekir.de

oder

Wiese e.V. Selbsthilfeberatung Essen, Tel: 0201 20 76 76,

selbstilfe(at)wiesenetz.de 

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.