Zum Hauptinhalt springen

Archivierte Nachrichten und Beiträge

Digitaler Infotag Servicestelle NRW: "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"

AlleEssenVeranstaltungenKultur

Von 2018 bis 2022 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren. Mindestens drei lokale Partner aus Kultur, Bildung und Sozialraum vernetzen sich zu einem Bündnis. Die Finanzierung erfolgt als Vollfinanzierung und wird von einem federführenden Bündnispartner bei einem der 30 Programmpartner beantragt.Videokonferenz:Die Veranstaltung findet mit dem Videokonferenzanbieter Zoom statt. Der Zugangslink wird Ihnen wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn zugeschickt.Ein technisches Onboarding findet am 04. November 2020 ab 09:00 Uhr statt. In Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Essen. Videokonferenz Mittwoch, 04. November 2020 09:00-15:00 Uhr.Bitte melden Sie sich online bis zum 28. Oktober 2020 an:www.kulturmachtstark-nrw.de unter "Aktuelle Veranstaltungen"Die Teilnahme ist kostenfrei. Kontakt:Telefon: 02191 . 794-370E-Mail: info@kulturmachtstark-nrw.dewww.kulturmachtstark-nrw.de Anschrift:Servicestelle "Kultur macht stark" NRWArbeitsstelle Kulturelle Bildung NRWKüppelstein 3442857 Remscheid Weitere Informationen entnehmen Sie im beigefügten Fyler unten.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.