Zum Hauptinhalt springen

Archivierte Nachrichten und Beiträge

Podiumsdiskussion Homosexualität -(k)ein Thema im Judentum, Christentum und Islam?

AlleEssenInfothek

In den abrahamitschen Religionen wird Homosexualität als ein Problem betrachtet. Viele Gläubige sind überzeugt, dass eine homosexuelle Lebensweise nicht mit ihrer Religion vereinbar ist und gegen die Schöpfungsordnung verstößt. Gleichzeitig gibt es gläubige Homosexuelle, die mit den Widersprüchen in ihren Religionen umgehen müssen. Welche Erwartungen gibt es an die Religionsgemeinschaften? Weitere Informationen zur Podiumsdiskussion und Anmeldung finden Sie im beigefügten Flyer.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.