Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsdetails

Elternverband Ruhr: Diskussionsveranstaltung mit den Essener OB-KandidatInnen

AlleEssenVeranstaltungenPolitikMitgliedsvereine

Freitag, 11. September 2015, 18:30 Uhr, Gesamtschule Bockmühle (Ohmstr. 32, 45143 Essen)

Sehr geehrte Damen und Herren,Liebe Freunde,Die OB-Wahlen sind insbesondere auch für die hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund von großem Interesse. Im Verlaufe der Diskussion werden wir Themenschwerpunkte wie Bildungsbeteiligung, Förderung der sprachigkeit, gesellschaftliche Akzeptanz und Partizipation von Migranten ansprechen und mit Ihnen über Ihre Ideen diskutieren. Der Elternverband Ruhr e.V. sowie der Lehrerverein haben sich zum Ziel gesetzt ein Forum zu schaffen, in der die verschiedenen Gruppen unserer Gesellschaft diskutieren können um Meinungen, Ideen und Anregungen zum Thema auszutauschen. Wir sind der festen Überzeugung, dass nur gemeinsam geführte Diskussionen zum Ziel führen werden. Das Ziel sollte eine Gesellschaft sein, die es geschafft hat Menschen verschiedener Herkunft, Religion und Volkszugehörigkeit langfristig zu einem gemeinsamen Ziel zu führen. In diesem Sinne freuen wir uns auch auf Ihren Diskussionsbeitrag mit den OB-Kandidaten. Stellen Sie den zukünftigen OBs Ihre Fragen und geben Ihnen Anregungen.Mit freundlichen GrüssenDr. A. SakVorsitzender Elternverband RuhrBundesvorsitzender Föderation Türkischer Elternvereine in Deutschland Stellv. Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.