Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsdetails

Gemeinsam lernen im Dialog: Präsenz-Workshop "Jugendprojekte - aber wie? Von der Idee bis zum erfolgreichen Projektantrag"

AlleVeranstaltungen

Samstag, 13.11.2021 von 13.00 bis 16.30 UhrSonntag, 14.11.2021 von 13.00 bis 16.30 UhrOrt: Alevitische  Gemeinde  e.V.  Essen,  Altendorfer  Straße  379, 45143 EssenReferent: Pascal  Krümmel,  Bildungsreferent  bei  der  alevitischen Gemeinde DortmundSie  möchten  die  Jugendarbeit  in  Ihrem  Verein  ausbauen  und haben tolle Ideen, aber keine finanzielle Möglichkeit, um diese zu verwirklichen? Sie wissen nicht, welche Schritte dafür nötig sind?In  diesem  zweitägigen  Workshop  liegt  der  Fokus  auf  einer konkreten Planung.  Praxisnah  und  selbstständig  können  Sie üben, wie ein Antrag bei öffentlichen Förderern und Stiftungen gestellt  wird.  Der  Abschluss des Seminars  soll  ein  von  Ihnen real gestellter Antrag sein. Informationen und Anmeldung: Frau Deniz Simsek-Demirci, Telefon: 0151 461 320 17, E-Mail: d.simsek-demirci@diakoniewerk-essen.de Das Seminar ist kostenlos, bedarf aber der Anmeldung. Informationen finden Sie in der Anlage.

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.