Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Ausflug ins Stadtarchiv begeistert Mitgliedsvereine

AlleVerbund-NewsMitgliedsvereineKultur

Am 27. Oktober 2023 hatten die Mitgliedsvereine des Essener Verbundes die einzigartige Gelegenheit, das Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv zu besuchen. Der Ausflug versprach einen spannenden Einblick in die Arbeit der Archivare. Die Teilnehmer*innen waren neugierig und hatten jede Menge Fragen und Erwartungen mitgebracht.

Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenorganisationen in Essen besuchen das Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv - Foto: Essener Verbund

Der Besuch erwies sich als äußerst informativ. Die Besucher*innen waren von der Geschichte und Bedeutung des Archivs begeistert. Die freundlichen Mitarbeiter*innen beantworteten die vielen interessierten Fragen, gaben interessante Einblicke in ihre tägliche Arbeit und erklärten, wie sie historische Dokumente bewahren und pflegen.

Die Zeit verging schnell, während die Gruppe die Schätze des Stadtarchivs erkundete. Die geplante Besichtigung der Dauerausstellung "Essen - Geschichte einer Großstadt im 20. Jahrhundert" musste aufgrund des reichen Informationsangebots auf einen späteren Besuch verschoben werden. Dies verspricht ein weiteres aufregendes Erlebnis für die Zukunft.

Ein herzliches Dankeschön wurde den Mitarbeiter*innen des Stadtarchivs ausgesprochen, die den Ausflug begleiteten und dazu beitrugen, die Veranstaltung zu einem bereichernden Erlebnis zu machen. Ihr Wissen und ihre Hingabe für die Archivarbeit wurden von den Teilnehmer*innen sehr geschätzt.

Sadik Cicin, Leiter des Arbeitskreises, zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. Er betonte: "Nach dem erfolgreichen Besuch der Villa Hügel im Juni 2023 war dies der zweite Ausflug unseres Arbeitskreises. Unser Ziel ist es, interessante Orte unserer Stadt gemeinsam zu erkunden und ein tieferes Verständnis für Essen und seine Geschichte zu gewinnen. Alle Mitgliedsvereine sind herzlich eingeladen, sich den kommenden Veranstaltungen anzuschließen und dieses Gemeinschaftserlebnis mit uns zu teilen." Der Ausflug ins Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv war zweifellos ein Schritt in diese Richtung und wird den Teilnehmer*innen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.“

Sie haben Ideen und Interesse in der AG "Kultur, Sport und Jugend" mitzuwirken? Die Arbeitsgemeinschaften des Essener Verbundes sind für alle Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsvereine geöffnet. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Jetzt zu einem Arbeitskreis anmelden

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.