Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Sprachförderprogramm für zugewanderte Kinder und Jugendliche

AlleEssenBildung & AusbildungKinder & Jugendliche

Die Stadt Essen bietet in den Sommerferien ein kostenloses Sprachprogramm für Jugendliche an.

Du möchtest dich für das Ferienprogramm anmelden? Dafür sind nur zwei Schritte nötig:

1. Registriere dich bis zum 23. Juni 2023 online unter www.essen.de/ferienprogramm oder schreib eine E-Mail an integration@schulen.essen.de

2. Komm persönlich vorbei und melde dich an. Wann: 10. Juli 2023 Uhrzeit: 9–12 Uhr Wo: Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg, Gärtnerstraße 11, 45128 Essen

Wichtig: An dem Ferienprogramm kannst du nur teilnehmen, wenn du vorher zur persönlichen Anmeldung am 10. Juli 2023 kommst!

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Schüler*innen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, die in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen sind und in den Sommerferien ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme und aktiven Mitarbeit.

Was wird geboten?

Du erhältst täglich sechs Stunden Sprachförderung in einer kleinen Gruppe von Schüler*innen, die ähnlich gut Deutsch sprechen wie du. Dabei kommen unterschiedliche Methoden der Sprachförderung zum Einsatz. Zum Beispiel: Rollenspiele, Kleingruppenarbeit, Präsentationen oder Gesprächsrunden. Daneben sind auch Workshops und Sport-Angebote geplant.

Wann und wo findet das Programm statt?

Das Programm findet in den Sommerferien vom 24. Juli bis zum 4. August 2023 in der Zeit von 8–14 Uhr im Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg statt. Du erreichst das Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg zu Fuß in etwa 5 Minuten vom Essener Hauptbahnhof.

Die Teilnahme an dem Programm ist kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer unten.

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.