Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Internationales Kinderfest des Elternverband Ruhr e.V.

AlleVerbund-News

Am 25.04. nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit dem türkischen Generalkonsul Şener Cebeci am Internationalen Kinderfest des Elternverband Ruhr e.V. teil. Aufgrund der Corona-Pandemie fand es bereits zum zweiten Mal in digitaler Form statt.

"Ich freue mich sehr, dass das Fest auch unter den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stattfindet", so Oberbürgermeister Thomas Kufen"Mein herzlicher Dank gilt allen Organisatorinnen und Organisatoren."

Das diesjährige Internationale Kinderfest stand unter dem Motto "Wir Halten Zusammen!" - ein Motto, das auch nach Meinung des Stadtoberhauptes besonders gut in die aktuelle Zeit passt.

"Es ist ein tolles und wichtiges Zeichen, trotz der Corona-Pandemie einen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Austauschens zu schaffen", so das Stadtoberhaupt.

"Nur wenn wir auch in dieser Zeit Anlässe schaffen, um uns gegenseitig näher zu kommen und etwas von unserer Kultur zu zeigen, werden wir uns letztlich verstehen und zusammenfinden."

Quelle: essen.de

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.