Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

IQ NRW – OnTOP|THK: Qualifizierungsprogramm für zugewanderte Akademiker*innen in NRW

AlleNRWInfothekBildung & Ausbildung

Integriertes Fach- und Sprachlernen Deutsch für akademische soziale und pädagogische Berufe für zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker in NRW

Sie möchten gerne im Berufsfeld Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik arbeiten, Ihre Fach- und Deutschkenntnisse für Ihre Arbeit erweitern und vertiefen und haben bereits einen Hochschulabschluss im Ausland erworben? Dann nehmen Sie an unserer berufsspezifischen Programm teil!In unserem Programm... bauen Sie Ihre fachbezogene sprachliche Handlungskompetenz aus;lernen Sie wichtige Fachbegriffe sowie Kommunikations- und Ausdrucksweisen der Sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik kennen;wenden Sie das Erlernte direkt an, indem Sie gemeinsam mit Kommunikationstrainerinnen und -trainern typische Situationen und kommunikative Aufgaben aus dem Arbeitsalltag bewältigen;tauschen Sie sich auf Deutsch über fachliche Inhalte aus, vertiefen so das Erlernte und gewinnen die notwendige Professionalität im sprachlichen Handeln. Wie wir arbeiten... Die Programme am Sprachlernzentrum orientieren sich am Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und sind eng auf die berufliche Praxis bezogen. Sie erweitern Ihre Deutschkompetenz in Kombination mit Ihrem Fachwissen. Außerdem gestalten Sie die Inhalte aktiv mit. Sie lernen in einer kleinen Gruppe von maximal 15 Personen, sodass Inhalte und Lerngeschwindigkeit individuell an Ihr Vorwissen angepasst werden können. Mit unserem Programm Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL) werden Sie Kompetenzen erwerben, um eine passende Beschäftigung zu finden, die Ihrer beruflichen Qualifikation entspricht.Dauer & TermineDas Programm Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL) Deutsch für akademische soziale und pädagogische Berufe besteht aus jeweils vier Einheiten à 45 min pro Woche (Präsenzveranstaltungen, ergänzt durch E-Learning) und findet über die Dauer von einem Semester statt.Das Programm wird insgesamt viermal angeboten:Wintersemester 2019/20, Wintersemester 2020/21,Sommersemester 2021 und Wintersemester 2021/22. Die aktuellen Kurstermine sowie weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Webseite: www.th-koeln.de/ontop-thk Teilnahmevoraussetzungen Sie haben einen ausländischen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik oder ähnlichen Fächern. Sie haben deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Weitere Informationen erhalten Sie im beigefügten Fyler.

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.