Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Neues Jahr, neue HandWerkstätten!

AlleKD 11/13

Ab dem 18.01.2022 finden wieder unsere HandWerkstatt: Makramee undunsere Handwerkstatt: Nähen im zweiwöchigen Wechsel statt. Freut euch auf unserere frisch renovierte HandWerkstatt bei uns im KD 11/13 im 2. OG.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch wird um eine Anmeldung unter erstaunen@kd11-13.de gebeten, da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen pro Gruppe begrenzt ist. Ebenso werden die HandWerkstätten unter Einhaltung der geltenden CoronaSChVO als 2G Veranstaltungen umgesetzt, denkt daher bitte daran, euren Impfausweis/Genesenzertifikat und einen amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen.

Diese Veranstaltungsreihe ist Teil des Projektes „Mit dem Erstaunen fängt es an“ von KD 11/13 für Einheimische und Zugewanderte, gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.Kommt Vorbei!

Quelle: kd11-13.org

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.