Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

TalentAward Ruhr: Ausschreibung 2022

AlleInfothek

Bereits zum zehnten Mal sucht die TalentMetropole Ruhr herausragende Talentfördende für den TalentAward Ruhr

Kennen Sie eine Person oder eine Personengruppe, die sich im Ruhrgebiet für Talentförderung engagiert, junge Menschen auf ihrem Weg ins (Berufs-)Leben unterstützt und mit einem Projekt Bildungsaufstiege ermöglicht? Dann schlagen Sie doch die- oder denjenigen bis zum 31. März 2022 für den TalentAward Ruhr vor! Mit einer Bewerbung wirken Sie daran mit, wegweisende Vorbilder sichtbar zu machen, und regen gemeinsam mit uns zu Austausch, Verbreitung und Vernetzung an.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter www.talentmetropoleruhr.de/talentawardruhr.de.

Erzählen Sie's weiter:
Über Social Media, Websites, Mailings, Newsletter und in persönlichen Gesprächen.

Angehängt finden Sie die digitale Postkarte zur Ausschreibung des TalentAward Ruhr 2022 zur Weiterleitung innerhalb Ihres Netzwerks.

Für eine Platzierung der Ausschreibung auf Social Media haben wir Ihnen entsprechende Vorlagen für Facebook und Instagram verlinkt. Bitte beachten Sie dabei den Quellennachweis „TalentMetropole Ruhr".

Gerne stellen wir Ihnen einen Vorschlag für einen Begleittext zur Verfügung, wir freuen uns über eine Verlinkung des Accounts @TalentMetropoleRuhr:

Vorbilder in der #Talentförderung gesucht: Ihr kennt eine Person oder Personengruppe, die beruflich oder ehrenamtlich in der #Bildungsarbeit besonders engagiert ist, Jugendliche herausragend unterstützt und einen ausgezeichneten Job macht? Dann schlagt sie bis zum 31.03.2022 für den #TalentAwardRuhr 2022 der @TalentMetropoleRuhr vor. Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Hier geht's zu den Infos: www.talentmetropoleruhr.de/talentawardruhr.

Selbstverständlich finden Sie auch auf unserem Facebook-Account TalentMetropole Ruhr aktuelle Beiträge zum TalentAward Ruhr 2022 zum Informieren und Teilen.

Für Fragen rund um die Ausschreibung melden Sie sich gerne bei mir unter koschate(at)talentmetropoleruhr.de oder info(at)talenttageruhr.de. Telefonisch erreichen Sie mich unter 0209 - 155 150-14.

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.